header

Die Reformation Anfang des 16. Jahrhunderts gehört zu den wohl einschneidendsten Ereignissen der Geschichte. Die Zeit, geprägt durch den Humanismus, war reif. Viele waren der maroden und machtbesessenen Haltung der katholischen Kirche überdrüssig – vielfach aus unterschiedlichen Beweggründen: Theologen vermissten den wahren Kern, den man hinter dem Reichtum, dem blühenden Ablasshandel und dem liederlichen Lebenswandel der kirchlichen Obrigkeit nicht mehr erkannte. Wirtschaftlichen Führern wurde die Kirche zu teuer, politische Führer kämpften gegen die Machtposition der Geistlichkeit an. Und die einfache Bevölkerung war, gebeutelt durch Pestwellen, Armut und harte Knochenarbeit, neue Ideen gegenüber, die eine hoffnungsvolle Zukunft versprachen, aufgeschlossen. Da vielen die Ideen der Reformatoren – allen voran Martin Luther, Huldyrch Zwingli und Johannes Calvin – auf fruchtbaren Boden.

  • Erfahren – erleben – erforschen

    „500 Jahre Reformation“ bringt Ihnen die Ereignisse, die vor 500 Jahren die Geschichte geprägt haben, näher. Wir machen die Geschichte erlebbar, stellen Zusammenhänge her. Unterhaltend und informierend. Erleben Sie 500 Jahre Reformation auf unterschiedlichen Plattformen:

    Diese Webseite

    Dreh- und Angelpunkt aller Inhalte bildet diese Webseite. Sie bietet Ihnen den Überblick über die laufend ergänzten Inhalte. Im Shop finden Sie zudem immer neue Produkte. Die meisten der hier vorgestellten Inhalte können Sie im Webreader lesen – attraktiv gelayoutet und mit vielen Bildern versehen.

    Hörbücher

    Wir produzieren für Sie Hörbücher zu spannenden Themenkreisen. So können Sie 500 Jahre Reformation auch ganz entspannt beim zum Beispiel beim Autofahren geniessen. Die Hörbücher – auf CD oder als Download – finden Sie .

    Youtube-Channel

    Youtube ChannelIn unserem Youtube-Channel können Sie kostenlos in unsere Hörbücher reinhören.

    Hier geht’s zum Youtube-Channel.


Haben Sie weitere Fragen?

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Angeboten und Dienstleistungen?
Dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Zum Kontaktformular