header

Besonders schwer fällt es der 24-jährigen Olympia, ihre Mutter und ihre drei unversorgten Schwestern in Ferrara zurückzulassen – und ein Leben, das es ihr ermöglichte, als junge Frau im 16. Jahrhundert jenseits der klassischen Vorstellung von Kindern, Küche und Kirche zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu werden.

Der ganze Hof ist stolz

Sie hat bisher viel Gutes erfahren auf ihrem Lebensweg: Ihr Vater, der bekannte Humanist Fulvio Pellegrino Morato, ist überzeugt, dass Bildung ein viel zu kostbares Gut sei, als dass sie nur Jungen und Männern zukommen sollte. Deshalb unterrichtet er seine Tochter von Kindesbeinen an und erkennt schon bald ihre aussergewöhnliche Klugheit. Mit fünfzehn Jahren hält sie öffentliche Vorlesungen über den bekannten antiken römischen Redner und Gelehrten Cicero, sie beherrscht perfekt die alten Sprachen und verfasst Gedichte auf Latein und Griechisch.

Hörprobe

Weitere Hörproben von dieser CD finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.


Den kompletten Text finden Sie in der Ref-App. Entdecken Sie weitere Porträts auf unseren beiden Hörbüchern „Frauen der Reformation“. Die Audiobooks gibt’s als CD oder direkt zum Herunterladen im Shop.

Find the last offers by SkyBet at www.bettingy.com BettingY.com Bonuses